Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

 
Youtube

Sonntagsimpuls mit Bischof Dr. Gerber Michael - jeden Sommerferien-Sonntag ab 9 Uhr hier auf bistum-fulda.de und auf YouTube

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Corona-Pandemie

 
 
 
 

Livestream

 
 
Vom 01.04. - 31.10. gelten folgende Öffnungszeiten:
 
Den „hr1-Zuspruch“ im ersten Programm des Hessischen Rundfunks (hr1) werden in der Woche vom 24. bis 28. August Prof. Dr. Markus Tomberg und am 29. August Diplomtheologin und -pädagogin Simone Twents (beide Fulda) übernehmen.
 
Mit Gottes Wort durch die Sommerzeit – das ist ein aktuelles Angebot der Diözese Fulda auf der Bistumshomepage www.bistum-fulda.de und dem Youtube-Channel www.youtube.com/user/bistumfuldade.
 
Innerhalb der Verkündigungssendung „Moment mal!“ im 3. Programm des Hessischen Rundfunks (hr3) wird am 28. sowie am 30. Juli und 2. August Steffen Jahn (Fulda) zu hören sein.
 
Pfarrer Jürgen Heldmann (Bruchköbel) wird nach seinem Urlaub nicht mehr in die Pfarrei St. Familia zurückkehren.
 
Pater Wolfgang Böhmer OMI (Hünfeld) ist mit Wirkung vom 1. August als Subsidiar (mitarbeitender Priester) im Pastoralverbund St. Benedikt Hünfelder Land beauftragt worden.
 
Der Deutschlandfunk überträgt am Sonntag, 30. August, ab 10.05 Uhr live den katholischen Gottesdienst aus der Pfarrkirche Christus Epheta aus Homberg/Efze.
 
Sommerzeit ist Ferienzeit – eine Zeit zum Entspannen, zum Nachdenken, zum Beten und um einfach die Seele baumeln zu lassen.
 
Der Karl-Rahner-Preis für theologische Forschung 2020 geht an Dr. Daniel Remmel (Diözese Fulda) mit der Arbeit „Die Leiblichkeit der Offenbarung. Die Lebensphänomenologie Michel Henrys und ihre Rezeptionsmöglichkeiten für eine christliche Theorie des Subjekts, eine transzendentale Offenbarungstheologie und Christologie.“
Öffnungszeiten Dommuseum
Vom 01.04. - 31.10. gelten folgende Öffnungszeiten:
1
Kirchliche Sendungen im Hörfunk
Den „hr1-Zuspruch“ im ersten Programm des Hessischen Rundfunks (hr1) werden in der Woche vom 24. bis 28. August Prof. Dr. Markus Tomberg und am 29. August Diplomtheologin und -pädagogin Simone Twents (beide Fulda) übernehmen.
2
Impuls zum Sonntagsevangelium – mit Bischof Dr. Michael Gerber
Mit Gottes Wort durch die Sommerzeit – das ist ein aktuelles Angebot der Diözese Fulda auf der Bistumshomepage www.bistum-fulda.de und dem Youtube-Channel www.youtube.com/user/bistumfuldade.
3
"Moment mal!" in hr3
Innerhalb der Verkündigungssendung „Moment mal!“ im 3. Programm des Hessischen Rundfunks (hr3) wird am 28. sowie am 30. Juli und 2. August Steffen Jahn (Fulda) zu hören sein.
4
Pfarrer Heldmann auf eigenen Wunsch freigestellt
Pfarrer Jürgen Heldmann (Bruchköbel) wird nach seinem Urlaub nicht mehr in die Pfarrei St. Familia zurückkehren.
5
Ernennungen und Beauftragungen
Pater Wolfgang Böhmer OMI (Hünfeld) ist mit Wirkung vom 1. August als Subsidiar (mitarbeitender Priester) im Pastoralverbund St. Benedikt Hünfelder Land beauftragt worden.
6
Gottesdienstübertragung im Deutschlandfunk
Der Deutschlandfunk überträgt am Sonntag, 30. August, ab 10.05 Uhr live den katholischen Gottesdienst aus der Pfarrkirche Christus Epheta aus Homberg/Efze.
7
Treffpunkt Natur - Inspiration fürs Leben
Sommerzeit ist Ferienzeit – eine Zeit zum Entspannen, zum Nachdenken, zum Beten und um einfach die Seele baumeln zu lassen.
8
„Die Leiblichkeit der Offenbarung“ – Karl-Rahner-Preis an Theologen Daniel Remmel verliehen
Der Karl-Rahner-Preis für theologische Forschung 2020 geht an Dr. Daniel Remmel (Diözese Fulda) mit der Arbeit „Die Leiblichkeit der Offenbarung. Die Lebensphänomenologie Michel Henrys und ihre Rezeptionsmöglichkeiten für eine christliche Theorie des Subjekts, eine transzendentale Offenbarungstheologie und Christologie.“
9
 
 

Radiobeiträge

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda